phone-xs phone-sm tablet-md laptop-lg desktop-xl

Langzeitpflege

Beratungsangebot

Die Alterspflegepolitik des Kantons Basel-Stadt verfolgt den Grundsatz, dass pflegebedürftige Personen so lange wie möglich zuhause bleiben können. Neben der Hilfe durch Angehörige und Nachbarn gibt es zahlreiche komplementäre Dienste, welche vielfältige und umfangreiche Unterstützungsmöglichkeiten anbieten. Die Pflegeberaterinnen und -berater der Abteilung Langzeitpflege informieren Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten der Hilfe und Pflege zu Hause oder in einem Pflegeheim. Sie klären den individuellen Pflegebedarf ab. Ein solches Beratungsgespräch kann im Spital oder zu Hause bei der Betroffenen / dem Betroffenen stattfinden, wobei - soweit möglich - alle Beteiligten (Betroffene, Angehörige, Spitex, Hausarzt) an diesem Gespräch teilnehmen sollten.

Wo gibt es Hilfe für den alleinstehenden Vater, was kostet ein Pflegeheimplatz? Welche Angebote gibt es für die Betreuung zuhause?

Die Abteilung Langzeitpflege des Gesundheitsdepartements erteilt Ihnen alle diesbezüglichen Auskünfte (Tel. 061 205'32'52; sekretariat.alp@bs.ch ). Hier finden Sie weitere Informationen.