phone-xs phone-sm tablet-md laptop-lg desktop-xl

Felix Platter-Spital

Das Felix Platter-Spital besteht aus drei Bereichen. Das Geriatrische Kompetenzzentrum, die Rheumatologische Universitätsklinik und die Orthopädische Frührehabilitation ergänzen sich sinnvoll, sowohl in der Diagnose als auch in der Therapie. Alle drei Bereiche unterhalten enge Beziehungen zum Universitätsspital Basel.

Das Felix Platter-Spital an der Burgfelderstrasse 101 im Westen Basels ist spezialisiert auf sämtliche altersmedizinischen Fragen. Das Geriatrische Kompetenzzentrum zeichnet sich dadurch aus, dass die verschiedenen Disziplinen, die für die Altersmedizin benötigt werden, miteinander verwoben sind und eng zusammenarbeiten. Das erklärte Ziel der Pflege und der Behandlung sind die Förderung und der Erhalt der Selbstständigkeit. Geriatrisches Assessment und fachspezifische Rehabilitation ermöglichen eine rasche Rückkehr in die gewohnte Umgebung.

Die durchgehende Behandlungskette ist das Markenzeichen im Konzept der orthopädischen Frührehabilitation. Die Patientinnen und Patienten werden von der Akutphase bis zur Rehabilitation, also vom Eintritt ins Universitätsspital Basel bis zur Entlassung aus dem Felix Platter-Spital von einem gemeinsamen Ärzteteam betreut.

Die Rheumatologische Universitätsklinik hat ihren Hauptsitz im Felix Platter-Spital. Sie besteht aus einer Akutstation mit Rehabilitatonsabteilung sowie der rheumatologischen Universitätspoliklinik.

Kontakt

Felix Platter-Spital
Burgfelderstrasse 101
Postfach
4012 Basel
Tel. +41 61 326 41 41
www.felixplatterspital.ch