phone-xs phone-sm tablet-md laptop-lg desktop-xl
Staatliche Museen wieder offen

Staatliche Museen wieder offen

Sicherheitskonzept erlaubt Lockerung

Museumstore öffnen sich

Nach der Covid-19 bedingten kulturellen Durststrecke hat der Bundesrat mit seinen ersten Lockerungsmassnahmen auch für die Museen grünes Licht gegeben: Am Dienstag 12. Mai öffnen die fünf staatlichen Museen (Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig, Historisches Museum Basel, Kunstmuseum Basel, Museum der Kulturen Basel und Naturhistorisches Museum Basel) wieder ihre Tore. Auch in den Museen gilt die Einhaltung eines strengen Sicherheitskonzepts.

Einschränkungen zur Sicherheit

Workshops, Veranstaltungen und Führungen können vorerst nicht angeboten werden. Zudem werden einige Ausstellungen verschoben, etwa wird "Grenzfälle - Basel 1933-1945" des Historischen Museums neu am 20. August oder "Isa Genzken. Werke 1973–1983" des Kunstmuseums am 5. September eröffnet. Alle Museen sind deshalb auch weiterhin auf ihren digitalen und Social Media-Kanälen aktiv, die seit der Schliessung der Museen erweitert wurden.

Desinfektionsmittel wird für die Besucherinnen und Besucher in allen Museen bereitgestellt und die Besucherführung wird angepasst. Es besteht keine Maskenpflicht.

Museumsbistros wieder offen

Auch die Bistros des Antikenmuseums, des Kunstmuseums sowie des Museums der Kulturen dürfen wieder die Besucherinnen und Besucher einladen Auch da gilt das von den Branchenorganisationen erarbeitete Schutzkonzept.